Logo
How to: Stecklinge Post Thumbnail
Du bist hier:

How to: Stecklinge

Dieses Video ist ein Crash-Kurs für alle die Interesse an eigenen Stecklingen haben. Nur so können identische Kopien eueres Lieblings-Phenotypen erstellt und erhalten bleiben. Ebenso spart man sich in der Kultivierung viel Zeit und Saatgut. Dabei ist es wichtig eine erfolgreiche Übererlebensquote und gesunde Stecklinge zu haben da sonst ihr Nutzen verloren geht. Wie ihr das schafft, seht ihr im folgenden Video. Keep it growing!

 

Step by Step:

  1. Steckling mit geradem Schnitt mit einem sterilen Skalpell und Handschuhen von der Mutterpflanze schneiden
  2. Blätter zur Hälfte entfernen um die Transpiration zu verringern
  3. Stecklinge so schnell es geht in ein Glaß mit Wasser (mit Purolyt gemischt 1:50) bevor sie anfangen Luft in den Stamm zu ziehen
  4. Mit Green Screen besprühen um Transpiration zu vermindern
  5. Glaß 24h stehen lassen (optimal im Kühlschrank)
  6. Medium vorbereiten: Steinwolle in Wasser mit pH5,5 und EC 0,9 sowie Purolyt (1:50) einlegen und ebenfalls 24h stehen lassen, Eazy Plugs nur anfeuchten da der pH-Wert schon angepasst ist. Beim Aerokloner das Wasser mit Purolyt mischen (1:50), sobald erste kleine Wurzelansätze zu sehen sind den pH senken (5,5) und EC mit hydropanischen Dünger auf 0,9 anheben.
  7. 2-3 cm vom Stamm mit sterilen! Skalpell zur Hälfte anritzen Haut vorsichtig abziehen und Hautreste und kleines Stück vom Stamm mit einem 45° Schnitt entfernen
  8. Steckling in Wurzelhormon euerer Wahl 5-10 Sekunden eintunken und in das Stecklingsmedium eurer Wahl platzieren. Bei Eazy Plugs und Steinwolle darf der Steckling nicht auf der Unterseite herausstehen und der Steckling muss festen halt haben (leicht Andrücken)
  9. Stecklinge ins Gewächshaus stellen Öffnungen komplett schließen. Ab jetzt täglich Blätter mit Wasser besprühen und für 1-2 min Lüften. Auch das Medium nach Bedarf leicht! anfeuchten. Bei einem zu feuchten Stecklingsmedium kann der Stamm anfangen zu faulen und die Stecklinge sterben
  10. Sobald die ersten Wurzeln zu sehen sind über mehrere Tage die Öffnungen eueres Gewächshauses langsam immer mehr Öffnen um den Steckling abzuhärten. Vor dem Eintopfen noch einmal mit Green Screen besprühen.

Viel Erfolg und Keep it Growing!

 

Komplette Stecklingssets mit der Ausrüstung die ihr braucht:

https://www.eden-grow.de/shop/anzucht-vermehrung/stecklingsproduktion/